Abgeschlossen

in Bau

in Planung

Karte ausblenden
27 Projekt(e)
Sortierung
  • Titel A - Z
  • Datum (Neueste zuerst)
  • Datum (Älteste zuerst)
Suche verfeinern
Kategorie
Filtern Sie die Projekte nach Kategorie.
Baustatus
Projektbeschreibung
Projekte, die kürzlich aktualisiert oder sehr bald aktualisiert werden.
Lade...

Im Gegensatz zum südlichen Teil entstehen im Norden der Insel Eiswerder keine neuen Wohnungen. Stattdessen erfolgt dort die Anlegung eines Parks, um weitere Erholungs- und Freizeitangebote zu schaffen – auch für die BewohnerInnen der angrenzenden Wasserstadt. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Im äußersten Norden des Bezirks nimmt die Havelmarina langsam, aber stetig Konturen an. 185 Einfamilien- und Reihenhäuser sowie mehr als 110 Wohnungen entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Oberhavel. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Die vormals gewerblich genutzten Gebäude des Carossa Quartiers sollen in den nächsten Jahren zu Wohnzwecken umgenutzt werden, die Planungen hierzu laufen. Bei der Entwicklung des denkmalgeschützten Gebäudeensembles wird besonders auf die Integration von Klimaschutz- und Energiekonzepten Wert gelegt. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Das sich noch in der Planung befindliche Projekt BUWOG SEED sieht ein Wohnquartier entlang des Saatwinkler Damms in der Siemensstadt vor. Hier an der Grenze zu Charlottenburg-Wilmersdorf soll moderne Architektur mit den umliegenden Grünflächen in Einklang gebracht werden. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Mitten in Hakenfelde, nicht weit von der Havel entfernt, wurden zwischen 2016 und 2019 über 1.000 Wohnungen mit insgesamt rund 76.000 m² Wohnfläche errichtet. Die ca. 2.000 m² umfassenden öffentlichen Spielplatzflächen machen das Quartier besonders für Kinder interessant. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Eines der größten Bauprojekte Spandaus stellt die Waterkant dar – rund 2.500 Wohneinheiten entstehen am östlichen Havelufer zwischen Spandauer-See-Brücke und Wasserstadtbrücke. Bis 2025 entsteht hier ein neues Wohnquartier mit Spielplätzen, Kita, Bäcker‚ Blumenladen, Apotheken, Kosmetik, gastronomische Einrichtungen, Supermarkt und weiteren Freizeitangeboten. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Die historischen Speicher im Süden der Wasserstadt, verortet direkt am Ufer der Havel, konnten lange Zeit keiner Nutzung zugeführt werden. Seit 2017 werden die Gebäude saniert und zu Wohnzwecken umgenutzt. In Zusammenhang mit der Entstehung von weiteren Neubauten werden in den nächsten Jahren über 180 Wohneinheiten geschaffen. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Viele Jahre lang stellte das alte Postgelände mit seinen leerstehenden Gebäuden einen Makel im Herzen des Bezirks dar. Mit dem Abriss und der Neubebauung, die unter anderem einen knapp 80 Meter hohen Büroturm und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten vorsieht, soll Spandau wieder mehr Urbanität und Nähe zum Wasser erhalten. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen

Im alten Krankenhaus Staaken, gelegen am westlichen Rand des Bezirks Spandau, entstehen bis 2022 auf einer Fläche von zwölf Hektar insgesamt über 470 Wohnungen. Neben einer Bebauung mit sieben Neubaukomplexen werden elf denkmalgeschützte Gebäude zu Wohnzwecken umgenutzt. Weitere Informationen folgen in Kürze.…Weiterlesen