Straßenbau & Verkehr

Städtebauförderung in Spandau

Traditionsgemäß findet am ersten Wochenende im Mai der Tag der Städtebauförderung statt. Pandemiebedingt wird es im Jahr 2021 vor allem virtuelle Angebote geben. In der Altstadt Spandau lädt Bezirksstadtrat Frank Bewig zu einem digitalen Rundgang durch die Altstadt ein. Schon in den 1980er Jahren wurde das Spandauer Zentrum in bis dahin nicht gekanntem Ausmaß durch die Städtebauförderung erfolgreich saniert – die heutige Fußgängerzone entstand. Entdecken Sie auf einem virtuellen Rundgang die vergangenen und aktuellen Projekte in der Altstadt Spandau, die durch die Städtebauförderung ermöglicht werden.

Der virtuelle Rundgang steht ab dem 08. Mai auf www.spandau-bewegt.de zum Download bereit.

Weiterlesen »
Straßenbau & Verkehr

Bahnunterführung am Bahnhof Spandau

Schon seit etlichen Jahren wirkt die Unterführung unter der Bahnbrücke an der Klosterstraße alles andere als einladend. Vor allem die schlechten Lichtverhältnisse und die mangelnde Sauberkeit machen es deutlich attraktiver, den Weg durch die Bahnhofshalle zu nehmen – trotz der längeren Strecke.
Nachdem es jahrelang nicht gelungen ist, eine Einigung zur Verbesserung der Situation zu finden, wurde nun eine pragmatische Lösung vereinbart. Noch in diesem Jahr ergreifen die Deutsche Bahn, die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie das Unternehmen Ströer Maßnahmen.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Weiterlesen »
Straßenbau & Verkehr

Sanierung Grafenwalder Weg

Der Zustand der Straße Grafenwalder Weg in Hakenfelde zeigte sich ähnlich wie der Zustand zahlreicher Spandauer Wohnstraßen: Kaputte Bordsteine, Schlaglöcher, beschädigte Baumscheiben.
Da eine Ausbesserung der Straße das Problem nur zeitlich verlagert hätte, stellte sich ein kompletter Neubau als einzig sinnvolle Maßnahme heraus. Und so geschah es: Die Fahrbahn wurde in weniger als fünf Wochen saniert und noch vor Weihnachten 2020 wieder für den Verkehr freigegeben.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Weiterlesen »
Verkehrsbaumaßnahmen Pichelsdorfer Straße, Götel- und Betckestraße
Straßenbau & Verkehr

Verkehrsbaumaßnahmen Pichelsdorfer Straße, Götel- und Betckestraße

Die Pichelsdorfer Straße ist die bedeutendste und wichtigste Straße im Ortsteil Wilhelmstadt. Sie ist Einkaufsstraße, Wohnstraße und Verkehrsader zugleich.
In den vergangenen Jahren hat sie von ihrer einstigen Aufenthaltsqualität allerdings einiges eingebüßt.
Mitte Februar 2021 begannen deshalb die ersten Maßnahmen, den Status der Pichelsdorfer Straße sowie der angrenzenden Götel- und Betckestraße zu verbessern und die Straßenräume zeitgemäß umzugestalten.

Weiterlesen »
Markt in der Altstadt Spandau
Straßenbau & Verkehr

Neugestaltung Marktplatz, Altstadt Spandau

Der von zahlreichen Veranstaltungen und regelmäßigem Marktbetrieb belebte Marktplatz ist einer der zentralen Stadtplätze in der Altstadt Spandau. Allerdings ist der Markt in die Jahre gekommen und nicht mehr in der Lage, allen Nutzungsansprüchen gerecht zu werden. In den kommenden Jahren soll der Marktplatz deshalb neugestaltet, gestalterische und funktionale Mängel beseitigt und neue Elemente wie ein Wasserspiel hinzugefügt werden.

Weiterlesen »

.