Prävention wirkt! Gesund aufwachsen in Spandau

„KiJu Fit – Netzwerk Gesundheitsförderung und Prävention“ – so heißt das seit 2011 bestehende Gemeinschaftsprojekt von Bezirksamt und evangelischem Waldkrankenhaus Spandau. Das Ziel des Projektes besteht darin, der zunehmenden Häufung von gesundheitlichen Problemen bei Kindern entgegenzutreten.

Seit Dezember 2019 können Interessierte in einem Handbuch Gelingensfaktoren, Stolpersteine und Empfehlungen für die Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit im Kinder- und Jugendalter nachlesen. Im Wesentlichen verfolgt das Netzwerk drei Ziele: Gesundheit und Bildung als Grundlagen für ein chancengerechtes Aufwachsen müssen noch stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Bereits existierende Angebote sollen leichter gefunden und besser verbunden werden. Und: Gesundheitsprävention beginnt 
schon im Mutterleib.

Das Projekt „KiJu Fit – Netzwerk Gesundheitsförderung und Prävention“ wurde im Rahmen der Sozialen
Stadt und durch bezirkliche Mittel finanziert. Die Pressemitteilung des Bezirksamtes mit weiterführenden Informationen ist hier zu finden.

Das Handbuch ist über diese Seite als PDF abrufbar.