Aktuelles

Beteiligung zu einer Teilfläche des Projektes Waterkant

Die Spandauer Waterkant ist eines der größten Wohnungsbauprojekte Berlins. Dort entstehen rund 2.500 Wohnungen, viele davon mit Blick auf die Havel. Eine der größten Bauflächen mit allein bis zu 1.000 Wohneinheiten befindet sich jedoch leicht abseits der Havel, nördlich und

Weiterlesen »
Platzhalter Bild
Aktuelles

Ertüchtigung Radweg Paulsternstraße

Bauarbeiten in der Paulsternstraße: Der dortige Radweg wird ertüchtigt und eine nicht mehr benötigte Überfahrt zurückgebaut. Damit können im Laufe der Jahre durch Verschleiß und Bauarbeiten entstandene Schäden behoben werden. Der vorhandene Radweg wird im Rahmen der Ertüchtigung vollständig aufgenommen

Weiterlesen »
Platzhalter Bild
Aktuelles

Aktion Stadtklimabäume für Spandau

Partner für Bäume in Spandau gesucht Spandauerinnen und Spandauer können sich ab sofort an der Aktion „Stadtklimabäume für Spandau“ bewerben. Im Rahmen des Programms stellt das Bezirksamt einen Baum, der auf einem Privatgrundstück gepflanzt wird, um das innerstädtische Klima zu

Weiterlesen »
Grünanlagen & Umwelt

Keramiksäule Grimnitzseepark

Bis zum Jahr 1958 stellte eine Keramiksäule den zentralen Blickfang im Wilhelmstädter Grimnitzseepark dar. Nun soll die Säule auf Initiative einer Forschungsgruppe bis zum Frühjahr 2023 wiedererrichtet werden. Das Bezirksamt unterstützt das Vorhaben.

Weiterlesen »
Aktuelles

Malwettbewerb „Mein Spielplatz-Wunschzettel“ wird verlängert

Bereits seit dem Jahr 2010 richtet „Raum für Kinderträume“ mit freundlicher Unterstützung durch die Florida Eis-Manufaktur jährlich einen Wettbewerb mit Spielplatz-Bezug aus. Das diesjährige Motto: „Mein Spielplatz-Wunschzettel“. Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb, in dessen Rahmen ein Bild vom

Weiterlesen »
Grünanlagen & Umwelt

Blindenrundwanderweg

Bereits im Herbst 2011 wurde der erste Abschnitt des Blindenrundweges im Hakenfelder Wäldchen eröffnet, eine Erweiterung erfolgte im Jahr darauf. Allerdings verschlechterte sich der Zustand des Weges u. a. durch Wurzelschäden schon nach kurzer Zeit massiv. Deshalb begann bereits 2016 die Sanierung des Rundweges, wobei die natürlichen Gegebenheiten stärker berücksichtigt wurden.
Im Dezember 2020 wurde die Sanierung erfolgreich abgeschlossen. Der Weg steht Menschen mit Behinderungen, Blinden und Sehbeeinträchtigten
nun wieder vollständig zur Verfügung.

Weiterlesen »
Aktuelles

Rückblick: Übergabe des Reformationsplatzes

„Auf den Platz, fertig, los!“ – Unter diesem Motto wurde der Reformationsplatz im Rahmen des Tags der Städtebauförderung am 14. Mai 2022 feierlich eröffnet. Der bundesweite Aktionstag fand mittlerweile zum 8. Mal statt und bot in Berlins Kiezen ein umfangreiches

Weiterlesen »

.