Platzhalter Bild

Letzte geplante Bauvorhaben im Spektepark starten im Oktober 2021

In den vergangenen Jahren konnte der Bezirk Spandau mit Unterstützung des Förderprogramms Stadtumbau (seit 2020 Nachhaltige Erneuerung) im Spektepark eine Vielzahl an neuen Sport- und Freizeitangeboten realisieren, das Baden im See legalisieren und den Park damit zukunftsfähig und attraktiv gestalten.

Zum Abschluss der Gesamtmaßnahme werden in den Jahren 2021 bis 2022 Parkzugänge, sowie einzelne Wege im Park saniert und zum Teil neu geordnet. Die bestehenden Wegeführungen weisen aufgrund von Wurzelwerk und Auswaschungen zum Teil erhebliche Mängel auf, die die Verkehrssicherheit und Barrierefreiheit stark beeinflussen.

Stellenweise werden sich für die Anwohnenden des Spekteparks zeitweise Beeinträchtigungen durch Baulärm und Staub sowie durch temporäre Sperrungen von einzelnen Wegen ergeben. Für eventuelle Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch die Baumaßnahmen entstehen, bittet das Straßen- und Grünflächenamt um Ihr Verständnis und dankt für Ihre Geduld.

Die vollständige Pressemitteilung mit einer Stimme von Bezirksstadtrat Frank Bewig finden Sie hier.