Einweihung Steg Tiefwerder Wiesen

Die Tiefwerder Wiesen gehören zu den interessantesten und beliebtesten Naturräumen in Spandau. Es gibt wenige Orte in Berlin, an denen man Natur so unmittelbar erleben kann und dabei auch über Wege und Stege in Bereiche geführt wird, die unter normalen Umständen fußläufig nicht erreichbar wären.

Nachdem in mehreren Abschnitten des alten Stegs in den Tiefwerder Wiesen auch die Holzunterkonstruktion Mängel aufwies, war es Zeit für einen neuen Steg. Dieser ist nun fertig und schwimmend auf Pontons gelagert. Durch diese besondere Konstruktion können auch Wasserstandsschwankungen ausgeglichen werden, denen der Steg aufgrund seiner Lage in einem Überschwemmungsgebiet mehrmals jährlich ausgesetzt ist.

Mit der Fertigstellung des neuen Stegs ist es nun auch wieder möglich, über einen durchgängigen Rundweg die Tiefwerder Wiesen zu erkunden. Damit konnte das Freizeitangebot im Bezirk Spandau erweitert und aufgewertet werden.

Nähere Informationen zum Projekt gibt es in der Pressemitteilung des Bezirksamtes.