Bahnunterführung am Bahnhof Spandau wird umgestaltet

Schon seit etlichen Jahren wirkt die Unterführung unter der Bahnbrücke an der Klosterstraße alles andere als einladend. Vor allem die schlechten Lichtverhältnisse und die mangelnde Sauberkeit machen es deutlich attraktiver, den Weg durch die Bahnhofshalle zu nehmen – trotz der längeren Strecke.

Nachdem es jahrelang nicht gelungen ist, eine Einigung zur Verbesserung der Situation zu finden, wurde nun eine pragmatische Lösung vereinbart. Noch in diesem Jahr ergreift die Deutsche Bahn erste Maßnahmen und erneuert die Taubenschutzanlage in der Unterführung. Weitere Maßnahmen wie die Verbesserung der Beleuchtungssituation sollen folgen

Was genau geplant ist, lesen Sie hier in der dazugehörigen Pressemitteilung.