Wohnpark Hohenlohe

Umsetzungsstand: Abgeschlossen

Das Projekt Wohnpark Hohenlohe verknüpft in Staaken, nur wenige Meter von der Stadtgrenze entfernt, zwei Bauvorhaben. Einerseits entstand ein vollstationäres Pflegeheim für insgesamt 90 BewohnerInnen und rund 60 Arbeitsplätzen.
Zum anderen wurden 15 Wohngebäude mit insgesamt 274 Wohnungen errichtet, die das mittig liegende Pflegeheim ringförmig umgeben.

Quelle Bild links: Wohnungsbaugesellschaft m.b.H. Th. Semmelhaack

In Planung
In Bau
Abgeschlossen

Betreutes Wohnen im Seniorenzentrum Hohenlohe

Das Semmelhaack Tochterunternehmen Deutsche Seniorenstift Gesellschaft (DSG) eröffnete im August 2019 das Seniorenzentrum Hohenlohe. Die Mieter wohnen in altersgerechten, barrierearmen Wohnungen. Bei Bedarf werden Pflege -und Betreuungsangebote durch einen ambulanten Pflegedienst zur Verfügung gestellt. Eine gute Anbindung ist durch einen Regionalbahnanschluss direkt am Wohnpark gewährleistet.

Wohnpark Hohenlohe

Das Semmelhaack  Wohnungsunternehmen errichtete zudem 274 Wohnungen. Die alleinstehenden viergeschossigen Häuser weisen eine barrierefreie Bauweise auf und besitzen einen Aufzug und ebenerdige Kellerräume. Bei der Umsetzung des Wohnungsbauprojektes wurde auf eine nachhaltige Bauweise nach aktuellen energetischen Kriterien geachtet. Zudem stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Daten & Fakten

Umsetzungsstand:
Abgeschlossen

Bauherr:
Wohnungsbaugesellschaft m.b.H. Th. Semmelhaack

Zuständige Abteilung:
Bezirksamt Spandau, Abt. Bauen, Planen und Gesundheit, Stadtentwicklungsamt